Dampfbarkasse "Victoria"

Bausatz von Krick

 

Nachdem ich das Fliegen aufgegeben hatte, war diese Dampfbarkasse der Beginn meiner Schiffsbau Karriere. Die “Victoria” wurde als Komplettbausatz mit Dampfmaschine gekauft und innerhalb von 14 Tagen im Wohnzimmer kurz vor Weihnachten 1984 gebaut. Warum in 14 Tagen? Meine Lebensgefährtin wollte Weihnachten nicht in einer Modellbauwerft feiern. Auch die Lackierarbeiten hatte ich natürlich dummerweise im Wohnzimmer gemacht. Die Folge davon, im Frühjahr durfte ich das Zimmer neu renovieren. Ich hatte den Sprühnebel doch etwas unterschätzt. Leider gibt es keine Bilder über die Bauphase. 

Im Fahrbetrieb erwies sich der Originalkessel und -brenner als nicht sonderlich effizient und so wurde 1990 der Kessel und der Brenner ausgetauscht. Nun ist die “Victoria” mit einem Kessel mit 6 Rauchsiederrohren und einem Keramikbrenner ausgerüstet und ich bin mit den Fahreigenschaften mehr als zufrieden.

 

Technische Daten: 

Länge über alles 1077 mm

Breite 253 mm

Höhe über alles 390 mm

Maßstab 1:10

 

Bauzeit:

Winter 1984 ca. 120 Std

Sonderfunktionen:

Beleuchtung, Dampfpfeife

 

Eigner: Dietmar Klädtke